Audible Hörbuchtipp der Woche Kate Mosse

Audible-Hörbuchtipp der Woche: „Der Kreis der Rabenvögel“ von Kate Mosse

Winterzeit ist Hörbuchzeit. Doch in der Vielfalt der Angebote kann man schnell den Überblick verlieren. Deshalb präsentieren Audible und berliner leben ONLINE Ihnen wöchentlich ein besonderes Highlight aus dem 250.000 Titel umfassenden Angebot des führenden Anbieters digitaler Hörbücher und Hörspiele.

Diesmal unser Favorit: „Der Kreis der Rabenvögel“ von Kate Mosse

Die britische Schriftstellerin Kate Mosse reist mit ihren Lesern gern und sehr erfolgreich zurück in die Vergangenheit. Schon ihr erster Roman „Das verlorene Labyrinth“ war ein Weltbestseller, drei weitere folgten. Ab sofort können Sie sich ihr neues Meisterwerk „Der Kreis der Rabenvögel“ anhören: einen unheimlich spannenden historischen Thriller mit Gänsehauteffekt. Wer historische Thriller mag, sollte sich  „Der Kreis der Rabenvögel“ von Kate Mosse auf keinen Fall entgehen lassen.

Und darum geht’s: Connie, die 22-jährige Tochter des Tierpräparators Gifford, lebt zurückgezogen mit ihrem Vater in den Sümpfen Fishbournes. Nach einem Sturz vor zehn Jahren leidet Connie an Amnesie und kann sich an die ersten zwölf Jahre ihres Lebens nicht erinnern. Gifford ist ihr keine Hilfe: Er hat sich in den Alkohol geflüchtet und verweigert jegliche Auskunft über die Vergangenheit.

Connie spürt, dass etwas nicht stimmt – erste Erinnerungsfetzen an eine Freundin von damals kehren zurück und sie fühlt sich beobachtet. Dann wird eine Leiche in den Sümpfen nahe des Hauses gefunden. Connies Vergangenheit beginnt sie einzuholen. Was ist damals in der verhängnisvollen Nacht ihres Unfalls wirklich geschehen? Und warum scheinen alle um sie herum mehr zu wissen, als sie zugeben wollen?
 

 

Text: Eve-Catherine Trieba
Foto: © PROMO

 

Info

„Im Kreis der Rabenvögel“ können Sie hier downloaden!
Im Audible-Probemonat gratis. Danach kostet der Zugang zu allen Titeln im Abo 9,95 Euro monatlich.

Schlagwörter
Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen? Jetzt bewerten!
Keine Kommentare

Kommentar verfassen