Handgemachtes aus der Region – Berliner Frühstück

Sofie Bernau wurde von der Presse schon mal als „Müsli-Queen“ bezeichnet. Sie bietet Geschmacksrichtungen, die man in den Regalen des Supermarkts vergeblich findet, Müsli mit Berberitzen, Aprikosen, Datteln oder Feigen, mit Hanf und Topinambur. Das Berliner Frühstück, so heißt ihre Firma, besteht nun bereits seit fast 30 Jahren, für viele Müsli-Freunde eine Institution. Das Besondere: Alle Produkte werden in der eigenen Bäckerei hergestellt. Das heißt, die Honig-Müslis werden im Steinofen gebacken, und zum Süßen wird ausschließlich naturreiner Blütenhonig verwendet. Anschließend werden die Müslis von Hand gemischt, um die Flocken zu schonen. Diese Qualität wissen auch Spitzenhotels zu schätzen. Das Internet ist derzeit einer der wichtigsten Vertriebskanäle. Außer Müsli hat die Manufaktur in der Vorweihnachtszeit auch köstliche Lebkuchen im Angebot.

Text: Karen Schröder
Foto: Berliner Frühstück
*

Info

Berliner Frühstück
Südostallee 169
12487 Berlin

Schlagwörter
Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen? Jetzt bewerten!
Keine Kommentare

Kommentar verfassen